Immunologischer Stuhltest

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen.

Mit dem immunologischen Stuhltest werden auch kleinste Mengen menschlichen Blutes nachgewiesen, es ist keine spezielle Ernährungsumstellung nötig. Durch nur einmalige Probenentnahme ist der Test einfach und hygienisch durchzuführen.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen den Test ab dem 50. Geburtstag. Bei erhöhtem Sicherheitsbedürfnis oder einer auffälligen Familienanamnese ist eine frühere Durchführung medizinisch sinnvoll.

Bei einem positiven Testergebnis muss eine Darmspiegelung zur Abklärung durchgeführt werden.

[Home] [Kontakt] [Aktuelles] [Leistungen] [IGeL] [Fotogalerie] [Impressum] [Impfungen] [OnlineTermine]